Foto: TUD/Karsten Eckold

Technische Universität Dresden Stiftungsprofessur 

Dominik Schilling übernahm die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Er beriet den Initiator Prof. Dr.-Ing. Jürg Sulzer (im Foto links) und das Projektteam in kommunikativen Fragen, erstellte Pressemeldungen, Broschüren und Plakate, organisierte Pressekonferenzen, Interviews sowie Termine vor Ort und übernahm das externe Pressebüro. 

 

„Herr Schilling gab unserem Projekt ein ‚Gesicht‘ und machte es mit profunder Pressearbeit im gesamten Bundesgebiet bekannt.“

Prof. Dr.-Ing. Jürg Sulzer, Stiftungsprofessur Stadtumbau und Stadtforschung der TU Dresden.

 

Über einen Zeitraum von drei Jahren lief die Aktion „Probewohnen“ in Görlitz. Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Junggesellen, Lebensgemeinschaften, Ehepaare ohne Kinder oder Ältere waren eingeladen, eine Woche lang mietfrei die Wohnungen in Innenstadthäusern zu testen. Unter dem Motto „Schau doch mal rein! Probewohnen“ entwickelte die Technische Universität Dresden am Görlitz Kompetenzzentrum Revitalisierender Städtebau das Projekt und realisierte es in Zusammenarbeit mit der Stadt Görlitz und der WBG Wohnungsbaugesellschaft Görlitz. Für 2014 ist eine Wiederaufnahme geplant.

 

www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de

Kundenmagazin, Newsletter
Kundenmagazin, Newsletter
Kundenmagazin, Newsletter